VITAFY: Proteine aus dem Herzen Bayerns

Mit einem Millioneninvestment fing alles an – mittlerweile gehört Vitafy zu den etablierten Onlinehändlern im Ernährungs- und Gesundheitsbereich. Ob Whey Protein, Spirulina oder sonstige Nahrungsergänzungsmittel: Vitafy scheint immer das richtige Präparat vorrätig zu haben. Was das Sortiment alles bereithält und welche Proteinshakes dort zu entdecken sind, steht hier.

 

Wer oder was ist Vitafy?

vitafy online shop
Vitafy – Ansicht des Onlineshops (27.02.2019)

Das schnell wachsende Unternehmen ist noch recht jung am Markt. Im Jahr 2013 gegründet, investierten die Geschäftsführer von Beginn an stringent in ihren Onlineauftritt. Dank kräftiger Finanzspritzen namhafter Medienhäuser und Investoren ging es in den letzten Jahren zügig bergauf. Heute kümmern sich mehr als 30 Mitarbeiter am Firmensitz in München um das gesundheitliche Wohl ihrer Kundinnen und Kunden.

Das Besondere: Vitafy hat sich von Anfang an nicht nur auf die Eigenmarken fokussiert, sondern vermarktet im eignen Shop ebenso erfolgreich weitere Top Eiweißpulver aus den Bereichen Diät, Sportlernahrung und Nahrungsergänzungsmittel.

Umgekehrt sind auch konventionelle Vertriebswege dem Unternehmen nicht mehr fremd. So findet man einige Vitavy-Marken bzw. Tochterfirmen wie WYLD, LOCA, BodyLove oder Charlotte Eden im Sortiment von DM, Rossmann oder Alnatura.




Welche Eiweißpräparate gibt’s bei Vitafy?

Gesunde Shakes sind beliebt. Drinks mit Whey werden zum Abnehmen, zur Steigerung der Fitness oder zur Optimierung einer vollwertigen Ernährung genutzt.

Im Shop von Vitafy finden sich deshalb mehr als 250 Pulver, Snacks und Fertigdrinks mit Whey. Neben den bekannten Herstellern wie Mammut, ESN Designer Whey oder den Dosen von Optimum Nutrition sind natürlich auch Eigenprodukte der Münchener zu kaufen, wie beispielsweise das Vitafy Whey Protein Essentials.

 

Das Whey von Vitafy – wie gut ist es?

Das Vitafy Essentials Whey Protein stammt ursprünglich aus den Niederlanden und wird von Vitafy importiert. Es ist derzeit in den Geschmacksrichtungen Schokolade und Vanille erhältlich. Je nach Saison gibt es das Pulver aber auch in leckerem Honigmelonen- oder Erdbeergeschmack.

In der 1000 Gramm Tüte befinden sich Molkeneiweiß-Konzentrat 80 und 70, das jeweilige Aroma sowie Sucralose als kalorienfreier Zuckerersatz.

Löblich: Als Emulgator sind Sonnenblumenlecithine im Whey zu finden. Diese werden, im Gegensatz zu den üblichen Sojalecithinen, von empfindlichen Menschen manchmal besser vertragen. Übrigens: Molkenprotein-Isolat oder Molkenprotein-Hydrolysat befinden sich nicht in der Rezeptur.

 

Die Nährwerte von Vitafy Whey Protein Essentials

Insbesondere Menschen, die mit dem Eiweißshake abnehmen möchten, interessieren sich für die Energiebilanz. Mischt man die empfohlenen 30 Gramm Pulver als Drink an, landen magere 117 Kalorien im Shaker. Weil nur 2 Gramm Fett und 2,6 Gramm Kohlenhydrate im Drink zu finden sind, kann dieses Proteinpulver durchaus zum Gewichtsverlust beitragen.

fitness ernaehrung wellness sportnahrung

Die enthaltenen Aminosäuren

Für professionelle Sportler hingegen ist weniger die Angabe der Kalorien, als vielmehr der Gehalt an Aminosäuren maßgeblich. Die gute Nachricht: in einer zubereiteten Portion stecken knapp 23 Gramm Eiweiß. Ein Blick ins Kleingedruckte verrät, dass es sich dabei um 7,4 Gramm Bcaas handelt (L-Valin, L-Leucin und L-Isoleucin). Zudem sind knapp 6 Gramm L-Glutamin und 3,6 Gramm L-Asparagin im zubereiteten Mixgetränk enthalten. Athleten dürften mit den Werten also auskommen.

 

Wie teuer ist das Whey von Vitafy?

Die Preise sind als sehr fair zu bezeichnen, schließlich ist die 1 KG-Tüte für weniger als 20 EUR erhältlich. Schön ist, dass Vitafy immer mal wieder besondere Aktionen oder Gutscheine lanciert. Damit kann man das Pulver abermals günstiger kaufen.

Wer die Augen aufhält, kann zudem auch sinnvoll zusammengestellte Bundles ergattern. Dann ist das Whey beispielsweise zusammen mit den Myprotein* Flavdrops, einem Low-Carb-Müsli, einem Eiweiß Shaker oder einer Fitnessmatte von Sophia Thiel erhältlich.

 

Gibt es eine Alternative?

Wer Vitafy treu bleiben möchte, sich aber an dem klassischen Whey Protein Essentials sattgetrunken hat, könnte den Bio Protein Shape Shifter von WYLD probieren. Dieser Drink besteht zwar nicht aus konventioneller Molke, basiert dafür aber auf hochwertigem Milchproteinkonzentrat. Weil das Getränk frei von Süßstoffen und künstlichen Aromen ist, könnte der Shape Shifter auch für sensible Menschen eine günstige Alternative sein.

 

Was muss man sonst noch über das Vitafy Whey Protein wissen?

Interessant ist, dass auf der Homepage von Vitafy viele Bewertungen von Käufern und Nutzern hinterlegt sind. Die Konsumenten teilen relativ offen ihre Erfahrungen zur Anwendung, Zubereitung und dem Geschmack des Proteinpulvers mit. So lässt sich für neugierige Menschen vor dem Kauf schon ein wenig abschätzen, ob dieses Produkt passen könnte oder nicht.

Wer häufiger Whey oder Nahrungsergänzungsmittel kaufen möchte, könnte ferner über die kostenpflichtige Vitafy-Premium-Mitgliedschaft nachdenken. Dann profitiert man nicht nur von einem schnelleren Versand, sondern erhält auch einen zusätzlichen Rabatt auf jeden Einkauf.